Hej Homebodies, schön dass ihr hierher gefunden habt. Was ein Hombeody ist, wisst ihr vielleicht schon, ich möchte aber auf Nummer sicher gehen und euch 15 Anzeichen vorstellen, warum ihr ein Homebody seid. Los geht’s!

1. Du genießt Zeit alleine

Alleine sein ist für dich kein Problem. Du genießt es, mit anderen Zeit zu verbringen, bist aber auch froh danach wieder ganz für dich zu sein und dich wieder den Dingen zu widmen, auf die nur du Lust hast.

2. Schlechtes Wetter und Kälte vermiesen dir nicht die Laune, sondern sind ein guter Anlass es sich gemütlich zu machen

Wer kennt es auch? Draußen ist es stürmisch und regnerisch und für dich gibt es nichts Schöneres, dich in mit einer warmen Tasse Tee in eine Decke zu wickeln und dem Prasseln des Regens zu lauschen.

3. Für dich ist es wichtig nah an deiner Familie und deinen Freunden zu sein

Der Ort an dem du gerade wohnst, könnte schöner nicht sein dennoch hast du das Gefühl irgendwas fehlt. Deine Familienmitglieder und engsten Freunde wohnen viele Kilometer von dir entfernt und du kannst sie nicht wie früher einfach mal so besuchen. Du merkst, zu Hause ist dort wo deine Liebsten sind.

4. Manchmal freust du dich, wenn Pläne gestrichen werden

Sei mal ganz ehrlich. Hast du nicht auch schon mal einem Termin oder einer Veabredung zugesagt, auf die du gar keine Lust hattest? Und als diese dann doch nicht stattfand, hast du ganz heimlich vor Erleichterung einen kleinen Luftsprung gemacht? Das ist schon okay, du bist eben ein Homebody!

5. Du ziehst gemütliche Filmabende wilden Partynächten vor

Die Nacht durchtanzen hört sich schon manchmal cool an, bis du dann dort bist. Es ist laut, heiß und eng. Du bist müde weil die Party erst um elf los geht. Und du willst einfach nur noch weg. Du wünschst dich zurück auf dein Sofa mit Gesellschaft deiner Wahl, einem Gläschen Wein und einem guten Buch.

6. Du bist gerne Tourist in der eigenen Heimat.

In andere Länder und Städte fahren, kann ja jeder! Du findest es aber viel interessanter auch mal neue Ecken in deiner gewohnten Umgebung zu entdecken. Und wer weiß, vielleicht lernst du ja was oder entdeckst einen neuen Wohlfühlort.

7. Du schätzt deine vertraute Umgebung

Ob ein Platz in der Stadt, deine Lieblingsecke in der Buchhandlung oder dein Wohnzimmer. Du umgibst dich gerne mit Orten und Dingen die dir vertraut sind. Das Leben hält schon genug Aufregung für uns bereit!

8. Du schwelgst gerne in Erinnerungen

Hach damals. Du denkst gerne an schöne Momente in deiner Vergangenheit zurück und schwelgst manchmal in Tagträumen in denen es nach Omas selbstgekochter Erdbeermarmelade duftet und du unter deinen Füßen den Morgentau spürst.

9. Du begibst dich gerne auf die Suche nach neuen Wohlfühlorten

Obwohl du du deine Lieblingsorte fest ins Herz geschlossen hast, begibst du dich gerne auf die Suche nach neuen Orten voller Behaglichkeit, Wärme und Ruhe. Never stop exploring!

10. Du gehst einem Hobby nach, dass dich ganz bei dir ankommen lässt

Du und dein Hobby. Ihr seid schon seit langem ein eingespieltes Team, könnt nicht aufeinander verzichten und gebt euch Halt in Zeiten der Unruhe. Egal ob du dich kreativ austobst, am liebsten Netflix schaust oder Primaballerina bist, dein Hobby gibt dir ein Gefühl von Heimat und lässt dich die Sorgen des Alltags vergessen.

11. Wenn du mal weg bist, freust du dich umso mehr auf zu Hause

Du magst deine Arbeit, freust dich aber schon darauf nach Feierabend die Schuhe in die Ecke zu schleudern und dir deine Jogginghose anzuziehen. Du liebst Urlaub und Reisen bist aber überglücklich dich wenn du zurückkommst in dein eigenes Bett zu kuscheln. Hej Homebody, I feel you!

12. Du machst es dir gerne gemütlich und liebst es, dein zu Hause aufzupeppen und noch wohnlicher zu machen

Hier und da eine Kerze, eine indirekte Lichtquelle und eine kleine Zimmerpflanze? Sähe ein Regal mit Bildern über dem Sofa nicht viel wohnlicher aus? Kennst du diese Gedanken auch und ist dein Pinterest voll von Einrichtungsideen? Dann gehörst du auch dazu, lieber Homebody!

13. Du liebst es Gastgeber zu sein und deine Liebsten in deinem zu Hause zu empfangen.

Egal wie viel Arbeit du damit hast, du liebst es den Gastgeber zu spielen. Du tust gern deinen Liebsten etwas Gutes, bringst die Wohnung auf Vordermann und schaffst die schönste Wohlfühlatmosphäre. Hotel? Pfft. Bei dir gibt es wenn es sein muss auch zwei Pfefferminz aufs Kopfkissen!

14. Lesen ist eines deiner liebsten Hobbies

Lesen ist nicht ubedingt das sozialste Hobby, aber das ist dir egal, du bist ja schließlich auch Mal gerne nur für dich. Ein weiterer Pluspunkt: du musst dir für waghalsige Abenteuer noch nicht mal eine Jacke anziehen, sondern kannst einfach Wurzeln auf dem Sofa schlagen.

15. Fear of Missing out (FOMO) hat schon lange keinen Platz mehr in deinem Leben

Jeder kennt es, die Angst etwas zu verpassen. Abber du hast schon lange kein Interesse daran, dich vom Außen beeinflussen zu lassen, was dich glücklich macht. Du bist sollst genau da sein wo du gerade bist und das ist gut so!

Anika

Hej! Ich bin euer Homebody und teile mit euch meine Gedanken rund ums Thema Heimat und Augenblicke, die den Alltag versüßen. Macht es euch mit einer Tasse Tee gemütlich und fühlt euch hier ganz zu Hause!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar